Туризъм, забележителности и бизнес

Информация за хотели, къщи за гости, вили под наем, хижи, квартири, ресторанти, механи, туристически агенции, туроператори в България. Природни и културно-исторически забележителности, музеи и туризъм в България
област Видин област Монтана област Враца област Плевен област Велико Търново област Русе област Силистра област Разград област Добрич област Шумен област Търговище област Варна област Бургас област Сливен област Ямбол област Ловеч област Габрово област Стара Загора област Пловдив област Хасково област Кърджали област Смолян област Пазарджик област Благоевград област Кюстендил област Перник област София област Софийски регион Затвори картата
 Сподели ::
Представяме обекти в област Kyustendil, Bulgarien
български
english
deutsch
руский
ελληνικά
търсене по текст:
ГОРЕЩА ОФЕРТА

информация

град Bansko, Bulgarien
област :: Blagoevgrad, Bulgarien  община :: Bansko

видове туризъм:
mountain, eco, wine, historical, cultural, business tourism

наляво
наляво
надясно
надясно

 регион
 община
 
 
 
 забележителност
Architectural Reserve Lower Village Blagoevgrad
Biosphärenreservat Bayuvi Löcher Blagoevgrad,
Biosphärenreservat Parangaliza Blagoevgrad,
Chairski Seen im Pirin Blagoevgrad,
Church of the Holy. Trinity Bansko,
Clock Tower Blagoevgrad Bansko,
Clock Tower in der Stadt Blagoevgrad,
Das Denkmal von Gotse Delchev Gotse Delchev,
Das Denkmal von Gotse Delchev Ort Poppaea Meadows,
Das Symbol Ausstellung Bansko,
Denkmal für Ivan Kozarev, Balkan, Dobrinishte,
Die Kirche von St. Theodor Tiron und Theodor Strat,
Dorf Rupite Kirche Sveta Petka bulgarischen ",
Haus und Museum der Universität West Bansko,
Heilige Mutter Kirche Bansko, Bulgarien,
Historische Varosha Blagoevgrad, Bulgarien,
Historisches Museum der Blagoevgrad,
House-Museum, Nikola J. Vptsarov "Bansko,
Kayaliyski Rocks Rhodopen Region s.Kovachevitsa,
Kirche der seligen Jungfrau Blagoevgrad,
Kordopoulov Stadthaus Melni,
Lily Festungsturm in der Nähe von Gotse Delchev ,
Marienkirche in Bansko.Bulgaria,
Melnik Melnik Sand Pyramiden,
Monument Paisii Helendarski Bansko,
Moskitonetze Höhle in der Nähe Goleshovo,Sandanski,
Museum of the Cultural Center Georgi Todorov obsht,
National park Pirin,
Nationalpark Rila,
Natural History Museum Blagoevgrad,
Naturphänomene "Hochzeit" Dobrinishte Gotse Delche,
Pferd zu satteln steilen schwierig, in der Pirin ,
Popina Wiesen nahe der Stadt Gotse Delchev im Piri,
Reserve Falcon in Maleshevska Mountain, Bulgarien,
Reserve Sokolata Maleshevska Mountain,Bulgarien,
Reserve Tisata in Maleshevska Mountain,Bulgarien,
Rozen Kloster Melnik,
Samuil Festung Petrich,
Schauspielhaus Blagoevgrad,
Schmale Zug von Städten im September Dobrinishte,
Sieben Seen des Rila-Gebirges,
Stobski Pyramiden Blagoevgrad,
Tanzbären Park Belitsa,
Temple Denkmal "St. Ivan Rilski" Kresna,
Vankovitsa Höhle in der Nähe des Dorfes oder Rupa ,
Vihren Pirin-Gebirge,
Ziegen Stein in den Rhodopen in der Nähe von Kovac,
Öko-Dorf Kovachevitsa,
Öko-Dorf Leschten,
Античен и средновековен укрепен град Никополис ,
Антична и средновековна крепост Калето и мост,
Антично и средновековно селище край Сатовча, Кочан,
Веляновата къща град Банско,
Водопад Демянишки скок в Пирин планина до Банско,
Водопад Юленски скок в Пирин планина край Банско ,
Връх Казана в Пирин планина до курорт Банско,
Връх Кончето в Пирин планина край град Банско,
Връх Руен във Влахина планина, България,
Връх Тодорка в Пирин планина край курорт Банско,
Горнобрезнишки манастир Свети Пророк Илия в Пирин ,
Гоцев връх (старото му име е Алиботуш)пл Славянка ,
Гроба на преподобна Стойна Златолист ,
Еко пътека край град Струмяни, област Благоевград,
Екопътеки Мелник, Златолист, Роженски манастир,
Исторически музей в град Струмяни, Благоевградско,
Крепостта на „Деспот Слав” край Мелник-Сандански ,
Купена между градовете Банско и Гоце Делчев,
Късноантична и средновековна крепост Судин град ,
Късноантична и средновековна крепост-Хаджидимово,
Къща-музей ОТЕЦ ПАИСИЙ ски курорт град Банско ,
Къща-музей на Баба Ванга в град Петрич,
Манастир Свети Козма и Дамян край град Сандански,
Манастирът Животоприемни източник край Гоце Делчев,
Манастирът Св. Великомъченик Георги гр.Хаджидимово,
Местност Бъндеришка поляна в Пирин край Банско,
Местност Платото до връх Тодорка в Пирин, Банско ,
Местност Свети Никола около Мелник,
Местност Шилигарника в Пирин край курорт Банско,
Мъжки манастир Свето Никола до Мелник,
Обидимски манастир Свети Панталеимон до гр. Банско,
Останки от металодобив край Хаджидимово и с. Долен,
Паралис Свети Харалампи на Мелнишки пирамиди,
Петрички манастир Света Петка край град Петрич,
Поречието на река Места край Банско- Гоце Делчев,
Раннохристиянска епископска базилика край Струмяни,
Резерват Юлен в Пирин планина до Банско,
Скулптурен парк на открито, с. Илинденци, Струмяни,
Средновековна жилищна кула край град Хаджидимово ,
Средновековна черква Свети Варвара в Мелник,
Тросковски манастир Свети Архангел Михаил-Симитли,
Хаджидимовски манастир Свети Георги Победоносец ,
Църквата Св. Никола” село Долен, община Сатовча,
Църквата “Св. Архангел Михаил” в град Гоце Делчев,
Църквата “Св. Димитър” край община Хаджидимово,
Църквата “Св. Кирил и Методий и Св. Пророк Илия”,
Църквата “Св. Николай Чудотворец” общ. Гоце Делчев,
Църквата “Успение Богородично” в град Гоце Делчев,
Черква Свети Андон в Мелник
 местност

Уважаеми потребители, забележителностите и възможностите за туризъм към това населено място се намират в областта около него. Някой са по-далеч а други по-близо ,но в рамките на един ден могат да се посетят при интерес от ваша страна. Всяка една от тези дестинации са достойни за нашето внимание. Към всеки един обект сме вързали възможностите за туризъм в региона.

Bansko

Bansko ist eine Stadt im Südwesten Bulgariens. Es ist in Blagoevgrad liegt in der Nähe von Razlog und administrativen Zentrum der Stadt Bansko. In der Vergangenheit war die Stadt ein Zentrum der bulgarischen Wiedergeburt im Gebiet des Pirin-Mazedonien, an der Grenze mit den griechischen und türkischen Bevölkerung. Bansko ist ein Eingeborener der bulgarische Volksmusik Leaders Neophyte Rilski und Chilendar und Dichter Nikola Vaptsarov. Heute ist Bansko ein weltbekannter Wintersportort.
Bansko liegt am Fuße des Pirin Berges. In der Nähe der Stadt begann Pirin-Nationalpark. Das Klima ist gebirgig und ermöglicht die Schneedecke von Dezember bis April, bietet der alpinen Charakter des Pirin-Gebirges ausgezeichnete Bedingungen für Beruf und Freizeit Skifahren.
Die Stadt Bansko hat mehr als 130 architektonische und historische Denkmäler, von denen 7 nationaler Bedeutung. Hier mehr als 100 archäologische Stätten. Das Museum Komplex verfügt über eines der besten und perfekt funktionierende Netzwerke geeignete Korrekturmaßnahmen Museum des Landes.
Museum Objekte in Bansko sind ein integraler Bestandteil der unvergessliche Welt der Vergangenheit an. Diese Artikel wurden von privaten Haushalten aus verschiedenen Epochen, archäologische Artefakte, ethnographischen Materialien gesammelt, und originellen Kostümen, alte Bücher und Handschriften, Original-Symbole und Reliefs, Bilder reichen.
Öffnungszeiten des Museums sind von 9.00-12.00, 14.00-17.00 Uhr, Tel.: 0749 / 8 83 03, 8 83 04. Im Jahr 1952 öffnet seine Pforten für das erste Museum in der Pirin-Region, Haus-Museum "Nikola Vaptsarov. Die Dokumentation umfasst Ausstellungshalle, die in der natürlichen Umgebung, wo der Dichter wuchs vorgelegt wird. Sind in der ursprünglichen Kopie der genannten swimsuit "Slawisch-bulgarischen Geschichte", made by Konstantin Chuchulayn Haushälterin, persönlichen Stempel des Dichters Peyo Yavorov, alten Handelsstadt Pads, Notizblock Nikola Vapcarov Geschenk von seiner Mutter. In den beiden Räumen im Obergeschoss hatte sein Leben nach der Einreise in die Maschinensprache des Seeverkehrs in der Schule untersucht Varna.
Präsentiert werden zahlreiche Fotografien und dokumentarisches Material für das Leben seines einzigen veröffentlichte Sammlung von Gedichten, Liedern Motor "Preis beim World Peace Council. Velyanova Haus wurde 1977 eröffnet. Es wurde erklärt, ein Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung und ist ein Modell der architektonische Art von befestigtes Haus in der Renaissance. verfügt über eine einzigartige Holz geschnitzten Decken-und Wandmalereien, die Arbeit der Velyan Ognev. In seinen Landschaften Velyan Ognev erschafft beliebteste Zeit Blick auf die großen europäischen Drehkreuze. Benina Haus wurde im Jahre 1981 in ein Museum umgewandelt Neophyte Rilski, Gründer der bulgarischen Bildung und die erste bulgarische enzyklopädischen. erklärt ein nationales Kulturdenkmal. Es entstand im 18. Jahrhundert. In dem Dokumentarfilm Saal des Hauses ausgesetzt sind Materialien in chronologischer Reihenfolge, offenbart eine lange und facettenreiche Tätigkeit narodopolezna Neophyte Rilski. Unter ihnen sind bulgarische Grammatik "/ 1835 / Teile des griechisch-bulgarische Wörterbuch, Bücher aus seiner persönlichen Bibliothek.
In den alten Hilendarski / Rila-Kloster im Jahre 1986 geregelt ist Dauerausstellung des legendären Modelle der Bansko Hochschule für Malerei, eine der deutlichsten Manifestationen des einzigartigen kulturellen bulgarischen in 18-19 Jahrhundert. Exposed ursprünglichen Symbole werden durch ihre Vertreter gemalt. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei Werke des Gründers der Schule Vishanov Thomas, sein Sohn Demetrius, sein Enkel, Simeon und andere Ikone der Bansko bezahlt. Die heilige Dreifaltigkeit ist eine dreischiffige Basilika im Jahr 1835 von lokalen Handwerkern über die Initiative des Lazar Gherman gebaut. In ihr im Jahre 1850 errichtet wurde, der Glockenturm. Die Kirche war der größte in Bulgarien zu einem Tempel-Denkmal errichten "Alexander Newski".
Haus der Kunst im Museum von Nikola Vaptsarov ist eine multifunktionale Raumgestaltung. Hier sind organisierte permanente und temporäre Ausstellungen, Durchführung wissenschaftlicher Gremien, Treffen mit Persönlichkeiten aus dem Kulturleben und andere. Im zweiten Stock ausgesetzt ist ständige ethnographische Ausstellung mit authentischen handgefertigte Materialien, Souvenirs und Kunstwerke. In der Stadt Bansko, können Sie auch die restaurierte Kapelle St. Peter und Paul, eine thrakische Festung Opferaltar und einer Kirche aus dem V Jahrhundert in der St. Nikolaus, Kalyata-Festung und thrakischen Nekropole II, III Jahrhundert v. Chr., frühe - Basilika in der Ortschaft Shipotsko "Karagonsko - Kirche und Friedhof des zehnten Jahrhunderts, Kloster Paligoden, place Saint Ivan - thrakische Heiligtum und der Fuß der IV -- VI Jahrhundert Eleschniza Dorf - eine prähistorische Museum in meteriali vom 6. Jahrtausend vor Christus.

Winter-und Skitourismus
Die Stadt liegt im schönsten Teil des Pirin-Gebirges und bieten hervorragende Bedingungen für Bergsport und Tourismus. Im Gegensatz zu anderen Skigebieten, ist das Hotel-Komplex vollständig innerhalb der Stadt.
Heute in der Mountain Resort gebaut wird völlig neue Möglichkeiten zur Erholung. Die Entwicklung des Fremdenverkehrs fördert den Bau von luxuriösen Hotels, große Wohngebäude, Feriendörfer und modernen Einkaufsmöglichkeiten. Eine moderne Gondelbahn die Skifahrer im Winter der Stadt, nahe der Ortschaft Bunderishka Wiese, mit einer Zwischenstation der Chalin valog. Die Kapazität beträgt 2400 Personen pro Stunde.
aye höchste Piste Nummer ist 2560 Meter. und der niedrigste 1000 Meter. Die Gesamtlänge der Skipisten und Straßen ist 65 km. Ausgezeichnete Qualität der Ski-Strecken ist sie durch die Verarbeitung von 12 snegootapkvashti mashini.Operatorat der Lifte und Pisten in Bansko und organisieren den perfekten Service Aufzug Aufzug Doppelmayer, Gondel für 8 Personen, fünf 4-Aufzüge Doppelmayer letzte Modell, ein 3 - Roma erreicht Sessellifte, zieht 6 Ski-und 10 baby zieht.
Zugang zu dem Gebiet der Skifahrer auf den Pisten wird von fünf vorgesehenen 4-Sessellifte, ein 3-Sitz Lift, sechs Skilifte und Strecke zehn Kinder mit einer Gesamtlänge von 26 km. Zugang zu Einrichtungen durch eine Chipkarte SkiData gesteuert. Konzessionär "Ulen AD hat für die jüngsten Skifahrer vorgesehenen Weg macht, bewegt neue Baby-und Kinder-Ski-vlekcheta Garten.
Junior Ski Club bietet jede Menge Spaß, 3 Kinder Lifte, Loipe, "Zauberteppich" und das Kind sich zum Laufen.
Sonderfazilität für Half Pipe bietet neue Möglichkeiten für Snowboarder. Ski Center verfügt über 16 Kilometer. Ski-Länge, ausgerüstet mit künstlichen Beschneiungsanlagen und Lichter, die den hohen Teilen der Ortschaft Bansko Verbindung zu treten. Dreißig künstlichen Beschneiungsanlagen arbeiteten bis zum letzten Jahr. Dieses Jahr sind bereits 161 und sorgen für eine lange Skisaison in Pirin von Dezember bis Mai!

 Quick Links zu Hotels, Pensionen, Villen, Bungalows, Units, Zimmer, Restaurants, Bars, Discos, Unterhaltung, Sehenswürdigkeiten, kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten, Museen, Reisebüros, Reiseveranstalter, Unternehmen, Urlaub, Reisen, Urlaub, Tourismus in Bansko, Bulgarien

kashti-noshtuvki-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

 bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

apart-hoteli-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

vili-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

hiji-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

kashti-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

bansko-bungala.tourism-hotels-bulgaria.com

spa-ski-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

restoranti-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

mehani-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

barove-diskoteki-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

ketaring-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

muzei-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

turisticheski-agencii-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

bansko-turoperatori.tourism-hotels-bulgaria.com

bansko-travel.tourism-hotels-bulgaria.com

bansko-holidays.tourism-hotels-bulgaria.com

vacation-bansko.tourism-hotels-bulgaria.com

bansko-spa.tourism-hotels-bulgaria.com

 

visits:
Всички права запазени 2009-2015 www.tourism-hotels-bulgaria.com